Patchwork- Seminar mit Rose Little

Patchwork mit Dreiecken
Aus Dreiecken ergeben sich viele tolle Patchwork-Muster! 

Dreiecke lassen sich einfach in Reihen oder etwa im “Fliegende Gänse”-Muster nähen, um eine Umrandung oder einen ganzen Quilt zu gestalten. Oder man kann daraus auch schöne traditionelle Blöcke wie den "Sägezahnstern", die "Windmühle" oder das “Dutchman’s Puzzle” nähen.

In diesem zweitägigen Workshop lernen Sie, wie man Patchwork-Muster aus Dreiecken erstellt. Wir werden uns mit Halbdreiecken, Vierteldreiecken, gleichschenkligen und gleichseitigen Dreiecken beschäftigen. Sie lernen schnelle Methoden, Dreiecke zu schneiden und zusammenzunähen, und im langsameren Tempo lernen Sie auch, wie man für ein einmaliges Dreieck eine eigene Schablone kreiert. Und schließlich lernen Sie, die Quilt- Oberseite, Einlage und Rückseite in ein Quilt-"Sandwich" zusammenzustellen und mit der Nähmaschine oder per Hand zu quilten.

Ihre Patchworkarbeiten können als erster Teil eines Quilts dienen, oder Sie können daraus kleine Gegenstände wie zum Beispiel Untersetzer, Tischläufer oder Kissenbezüge machen. 

Der Workshop eignet sich sowohl für Anfänger mit Grundkenntnissen im Maschinennähen als auch für Fortgeschrittene, die neue Techniken ausprobieren möchten.

Bringen Sie bitte mit:
  • Ihr eigenes Nähzubehör, u.a. Nadeln, Trennmesser, Schere
  • Patchworklineal, Rollschneider und Schneidematte
  • eine Auswahl von verschiedenen Stoffen aus leichten bis mittelschweren Naturfasern wie Baumwolle, Leinwand, Viskose, die Sie gerne für Ihre Patchworkarbeiten gebrauchen würden. Stoffreste und alte Kleidungsstücke, etwa gestreifte Hemden, Seidenstücke, alte Bettwäsche aus Baumwolle oder Tischwäsche lassen sich auch gut zum Patchwork verwenden
  • Koordinierendes oder neutrales (beige/graues) Baumwollgarn
  • Einlage (Vlies) und Nesselstoff oder anderen leichten Baumwollstoff, den Sie als Rückseite gern verwenden würden – jeweils etwa 0,5 Meter

Samstag/ Sonntag 13.+14. Mai 2017
09:30 Uhr - 16:30 Uhr (inkl. einer Stunde Pause)

€ 160.- inkl. Getränken und Mittagessen
Teilnehmerzahl 4-6 
Es gibt noch zwei freie Plätze.


Die aus England stammende Kursleiterin Rose Little ist eine studierte, englisch- und deutschsprachige Textilkünstlerin, die Quilt- und Stickereikurse in Irland und England/London leitet. Hier kann man Ihre Arbeiten bewundern. Sie besucht uns exklusiv für diesen Workshop in Düsseldorf und wir freuen uns immer sehr auf Ihr Kommen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen